Wir stellen uns vor

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir, die angestellten Taxifahrer und Taxifahrerinnen Hamburgs, haben diesen Berufsverband gegründet, um uns allen eine gemeinsame Plattform zu ermöglichen.

Es gibt in Hamburg sechs Unternehmerverbände, aber es gab bisher keinen Verband der speziell die angestellten Taxifahrer/innen vertritt.
Das ist nun Vergangenheit. Gerade in der letzten Zeit ist uns allen klar geworden, dass wir nur zusammen wirklich stark und in der Lage sind, unsere Interessen durchzusetzen.

Nur als Gemeinschaft können wir uns deutlich Gehör verschaffen und unsere Interessen vor den Behörden und Zentralen wirkungsvoll zur Sprache bringen.

Ziel dieses Berufsverbands ist es, die Berufsausübung der angestellten Taxifahrer/innen in Hamburg besser, gerechter und sicherer zu machen. Um diesen Zweck zu erfüllen, wird ein sachlicher und konstruktiver Dialog mit den am Taxigewerbe in Hamburg beteiligten Personen und Unternehmen wie Vermittlungszentralen, Gremien und Behörden angestrebt.


Weitere Zwecke und Aufgaben des Berufsverbands sind:

  • Zusammenschluss der in Hamburg in der Personenbeförderung arbeitenden angestellten Taxenfahrer/innen auf freiwilliger Basis
  • Unterstützung der Mitglieder bei allen beruflichen Aspekten
  • Mitglieder über rechtliche und technische Neuerungen zu informieren
  • die Fort- und Weiterbildung der Mitglieder zu fördern
  • die Einhaltung eines lauteren Wettbewerbs unter den angestellten Taxifahrern zu fördern
  • Einfluss auf die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für ein auskömmliches Arbeiten von angestellten Taxifahrern/innen zu nehmen. Dies kann durch Information, Diskussion und Intervention bei an die Personenbeförderung angrenzenden Themen wie Verkehr, Wirtschaft, Soziales und Umwelt geschehen.
  • Solidarität und Fairness untereinander und für das ganze Taxengewerbe im Sinne eines wertschöpfenden Taxengewerbes zu fordern und zu fördern, sowie sich für einen fairen Interessenausgleich im Gewerbe einzusetzen
  • Gewerbepolititsch umfassend für die angestellten Taxifahrer/innen tätig zu sein, insbesondere die Belange und Interessen der Mitglieder und des Personenbeförderungsgewerbes gegenüber Behörden, Institutionen, anderen Verbänden, politischen Institutionen und der Allgemeinheit u.a. zu vertreten und wahrzunehmen
  • Unterstützung für in Not geratene Taxifahrer/innen

Um dies alles umzusetzen und gemeinsam unsere Ziele zu erreichen, brauchen wir uns gegenseitig. Du uns und wir Dich!

Für einen kleinen Mitgliedsbeitrag, kann jede/r angestellte Taxifahrer/in unserem Verein beitreten und uns auch gerne in unserer Arbeit unterstützten. Auch eine Fördermitgliedschaft ist möglich. Trinkgeld und Spenden nehmen wir gerne entgegen, kaufen lassen wir uns nicht.

Wir arbeiten transparent und sind für unsere Mitglieder über den Telegram Messenger unter “GaTH Mitglieder” immer erreichbar.

Gemeinsam sind wir stark. Lasst uns etwas bewegen und im Taxigewerbe eine starke Stimme haben.