Ergebnisprotkoll GaTHtoGather 04.02.2019

Am 4.2.19 fand wieder unser GaTHtoGather statt, das monatliche Treffen der GaTH-Mitglieder und für Interessierte, die uns und unsere Ideen kennenlernen wollen.

Einige Mitglieder haben sich in den Wochen zuvor mit Gestaltung und Inhalt eines Musterarbeitsvertrages (kurz MAV) auseinandergesetzt und schon mal angefertigt. Am Montag nun hat das GaTHtoGaTHer darüber angeregt und konstruktiv debattiert. Einzelne Punkte wurden aufgegriffen und verändert, andere für gut befunden und bestätigt. Manche Passage wurde im Wortlaut angepasst, einiges auch gänzlich gestrichen.
Der Umfang wurde als zu groß bewertet und beschlossen, den MAV schlanker zu gestalten. Zu dem Vertrag soll als Bestandteil desselben ein Anhang/Beiblatt mit Dienstanweisungen beigefügt werden.
Nach gut dreistündiger Arbeit hat die Versammlung beschlossen, die besprochenen Veränderungen einzupflegen und den Vertrag neu aufzusetzen.

Ursprünglich war angedacht, den von der GaTH erarbeiteten MAV der Unternehmerschaft sozusagen als Blaupause vorzulegen. Letztlich sind wir aber übereingekommen, das ein MAV, der auf beiden Seiten – Arbeitnehmer und Arbeitgeber – Anerkennung finden soll, auch von beiden Seiten erarbeitet werden muß. Daher wurde beschlossen, daß zunächst ein Arbeitstreffen zum Thema mit der Fair-Play, einem Unternehmerzusammenschluß der Hansa Union, stattfinden soll, um einen gemeinsamen MAV zu kreieren.
Über den Verlauf wird GaTH weiter auf ihrer Homepage berichten.

Termin, Uhrzeit und Ort des nächsten GaTHtoGaTHer wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Hits: 17

Schreibe einen Kommentar