Ergebnis-Protokoll Treffen mit myTaxi am 23.10.2018 um 16:00 Uhr

Download als PDF

Ergebnis-Protokoll

Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V. Berufsverband

Treffen am 23.10.2018, 16:00 Uhr, in den Räumen der Intelligent Apps GmbH (mytaxi), Große Elbstrasse 145a, 22767 Hamburg

 

Anwesende
• Ly-An Tran, Area Manager Hamburg, Intelligent Apps GmbH / mytaxi
• Marcel Bonacker – Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V.
• Gisbert Eichberg – Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V.
• Markus Luthe – Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V.
• Thomas Gerke – Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V.

Vorbemerkungen
Dem Treffen ging eine Einladung per Email von Ly-An Tran vom 31.8.2018 an die
Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V. voraus.
Im Laufe des Treffens, das ca. 90 Minuten dauerte, wurden viele Informationen über die Arbeitsweisen und Zielsetzungen der beiden Organisationen ausgetauscht. Vieles von dem wird im Weiteren nicht erwähnt. Dieses Protokoll stellt nur auf die Vereinbarungen (Gesprächsergebnisse) des Treffens ab.

1. Die Zielsetzung des Treffens
Das Treffen wurde von Ly-An Tran initiiert, um mehr von den Zielen der GaTH zu erfahren und auszuloten, wie eine partnerschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit zwischen der Intelligent Apps GmbH (im Weiteren mytaxi genannt) und der Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V. (im Weiteren GaTH genannt) aussehen könnte.

2. Verkehrsrechtsschutz
Unter anderem hat sich die GaTH als Ziel gesetzt, für seine Mitglieder eine vergünstigte Verkehrs-Rechtsschutz-Versicherung anzubieten.
Ly-An Tran kündigte an, zu prüfen, inwieweit mytaxi die GaTH bei der Suche nach einer Organisation/ Versicherung unterstützen kann.

3. Jobbörse
Die GaTH arbeitet derzeit an der Umsetzung einer Online-Jobbörse für die Hamburger Taxibranche, bei der sowohl Taxi-Unternehmer als auch angestellte Taxifahrer Stellengesuche und -angebote einstellen können. Sobald diese Jobbörse funktionsfähig ist, erhält Ly-An Tran eine Mitteilung, die sie dann an die Fahrer- und Unternehmerschaft von mytaxi weiterleiten kann.

4. gemeinsame Bemühungen zur Einrichtungen von Sharing Points
Es wurde sich darüber verständigt, neuen Anbietern auf dem Hamburger Markt gemeinsam entgegen zu treten, z.B. Moia. Unter anderem wird es gelten, Hamburger Behörden von der Einrichtung von Sharing Points zu überzeugen:
an den Punkten mit hohem Fahrgastaufkommen – z.B. Hauptbahnhof, Sporthalle Hamburg, Reeperbahn – können Plätze eingerichtet werden, an denen sich „Taxi- Sharing-Willige“ treffen. Die gemeinsame Herangehensweise ist im Detail noch abzustimmen.

5. Begleitung von vorgeladenen Taxifahrern bei mytaxi
Wenn sich Taxifahrer – anscheinend – etwas haben zu Schulden kommen lassen, werden diese bei mytaxi vorgeladen, um die konkrete Situation zu besprechen. Gegebenenfalls werden dabei auch Maßnahmen angeordnet bzw. Strafen verhängt. Die Herausforderung von mytaxi bei diesen Gesprächen ist es oft, die Situation „auf der Straße“ einschätzen zu müssen. Die GaTH bietet sich hierbei als Begleitung an, um bei dieser Herausforderung zu unterstützen. Dabei sieht sich die GaTH in erster Linie als „Anwalt der angestellten Taxifahrers“.
Wie dies organisiert werden kann, ist noch zu diskutieren.

6. Pressesprecher Austausch
Sowohl die GaTH, als auch mytaxi in Hamburg, haben die Position eines Pressesprechers besetzt. Es bietet sich ein persönlicher Austausch an, um sich gegenseitig mit Erfahrungen und Arbeitsweisen zu bereichern. Ly-An Tran bot an, einen Kontakt herzustellen.

7. Ankündigung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit
Alle Anwesenden einigten sich am Ende des Treffens auf den Begriff
„partnerschaftliche Zusammenarbeit“ … zwischen mytaxi und der GaTH. Über diese Zusammenarbeit wird sowohl die GaTH seine Mitglieder als auch mytaxi die Fahrerschaft informieren.
Die GaTH wird dazu eine Textvorlage an mytaxi senden, die im Weiteren
abgeglichen wird, bevor sie an die mytaxi-Fahrerschaft gesendet wird.

Darüber hinaus werden die Email-Adressen von Ly-An Tran und ihrem Team in den Presseverteiler der GaTH aufgenommen.

 

Hamburg, 26.10.2018

Thomas Gerke
Pressesprecher der Gemeinschaft angestellter Taxifahrer Hamburg e.V.

Hits: 40